Suche

Zungenkoeder

Ge:horche dem Leben

Monat

Juli 2015

Schamroter Preis I

In der Welt von heute
werden Ideen geboren
In der Welt von morgen
wird daraus Profit gemacht
In der Welt von gestern
gab es Politik

In der Welt von heute
braucht man Statussymbole
In der Welt von morgen
kann man Geld nicht essen
In der Welt von gestern
gab es Freundschaft

In der Welt von heute
stirbt der Sperma aus
In der Welt von morgen
gibt es Begattungszäpfchen
In der Welt von gestern
war man prüde

In der Welt von heute
kann man Aids nicht heilen
In der Welt von morgen
können Blinde sehen
In der Welt von gestern
starb man an der Pest

In der Welt von heute
zählt die eigene Meinung
In der Welt von morgen
ist Toleranz ein Fremdwort
In der Welt von gestern
gab es Kompromisse

In der Welt von heute
ist Schnelligkeit ein Gewinn
In der Welt von morgen
misst man in Nano
In der Welt von gestern
gab es Romantik

In der Welt von heute
ißt man Fastfood
In der Welt von morgen
schmeist man Pillen ein
In der Welt von gestern
wurde gekocht

In der Welt von heute
werden Rassen per Gesetz ausgerottet
In der Welt von morgen
hat sich das Problem verlagert
In der Welt von gestern
war der Hund des Menschen bester Freund

In der Welt von heute
gibt es einen Lebensabschnittsgefährten
In der Welt von morgen
gibt es künstliche Intelligenz
In der Welt von gestern
gab es goldene Hochzeiten

In der Welt von heute
stirbt der Wald
In der Welt von morgen
gibt es sterile Pflanzen
In der Welt von gestern
gab es Natur

In der Welt von heute
könnten wir aus der Vergangenheit lernen
In der Welt von morgen
werden wir die selben Fehler machen
In der Welt von gestern
wurden wir gewarnt

Was ich gestern glaubte

was ich gestern glaubte
wurde heute wahr
morgen werde ich glauben
das heute gestern war

IMG_20150719_070717

Ohne Bedeutung

Es gibt keine Deutung

Bedeutung ist hohl

das Leben ist einsam

und verstrickt sich in Hohn

Was will man nur wissen

wissen wie’s geht?

Man soll lieber lassen

das Leben versteht

Versteh’n kann nur Einer

und der bist du Selbst

auch ändern lässt sich keiner

außer man selbst

Vergleiche sind täglich

sind Leere des Seins

überzeugen ist kläglich

und nicht mehr meins

Komm zur Bewusstheit

und erfahre klar

was immer auch sein wird

war immer schon da

Die Entscheidung

Du trägst dich nicht mit Eile
wirkst manchmal sehr bedacht
man braucht ne ganze Weile
bis man dich gemacht

wird hinterher bestätigt
was vorher nicht bekannt
so soll Erfahrung siegen
die Trauer wird verbannt

Weh

Im bleiben liegt der Duft von Fernweh – In der Ferne rieche ich mein Heimweh.

Mein Jakobsweg 2015

Die Sehnsucht nach Einsamkeit fing so an
IMG_20150627_122803
ging hinauf
IMG_20150627_122304
weiter zum
IMG_20150627_123725
ging über in den Pfälzer Wald
IMG_20150703_105022
entlang
IMG_20150703_100049
hinauf
IMG_20150702_182448
IMG_20150702_181829
weiter entlang
IMG_20150702_093850
und
IMG_20150630_103713
um zu wechseln
IMG_20150721_122707
oder
IMG_20150721_135144
bis hin zur Ostsee
IMG_20150719_070748
am Ende
IMG_20150719_070148

Nach 4 Tagen einsamer Wanderung fühlte ich mich wieder geerdet. Die innere Ruhe, der Frieden war wieder hergestellt. Wenn ca. 5 Meter von dir ein Wildschwein plötzlich im Wald wegrennt und einige Rehe ca. 10 Meter vor dir deinen Weg kreuzen, fühlt man sich sehr mit der Natur verbunden. Es war sehr schön. Ich bin dankbar für diese „Auszeit“.

IMG_20150703_110644

Alles nur Fassade

Gleiches Haus...

Freiheit

Gehorsam ist die Fessel der Freiheit.

ES IST, egal!

Welche Wahrheit soll stimmen?
Wer soll dir sagen, wie, was oder wer DU bist?
„Ich“ kann dir hier meine Wahrheit vorstellen und vielleicht wird sie dir schlüssig oder stimmig vorkommen. Ist es dann wahr?
Also wirklich, wirklich ganz wirklich wahr?

    Ich“ sage dir, DAS IST egal.

Egal, ob du meine oder eine andere Wahrheit annimmst, oder modifizierst, sie wird wirken. Es ist wie mit der Realität und der Illusion. Sogenannte Realisten unterscheiden zwischen beiden Begriffen. Real sind für sie nur Dinge, die es tatsächlich gibt oder die der Wissenschaftler beweisen kann. Eine Illusion erklären sie als Phantasie oder Halluzination, eben nicht real.

    Ich“ sage dir, DAS IST egal.

Eine Illusion die geglaubt wird ist real. Sie wird beim Betreffenden wirken. Sie wird Auswirkungen haben denen er ausgesetzt ist. Ergo wäre aus der Illusion eine neue Realität geworden. Und fragst du dich immer noch, ist das wahr und wer du bist?

Manche erklären, dass das Ego nur eine Illusion sei, oder man müsse sich von dem Ego trennen, oder erst wenn das Ego tot sei, würde man leben usw… Wahr ist das, was du glaubst oder zu wissen glaubst. Egal wie abstrakt, unvernünftig oder absurd deine Wahrheit ist, sie hat Auswirkungen. Wenn dem so ist, könnten wir uns fragen, wie wir mit den Auswirkungen umgehen sollen.

    Ich“ sage dir, DAS IST egal.

Denn du wirst damit umgehen, egal wie, aber du wirst. Der Eine wird sicherer werden, der Andere wird daran verzweifeln. Im Umgang mit etwas gibt es kein richtig oder falsch. Das eine funktioniert und das andere funktioniert nicht. Und was bei wem, wie funktioniert, muss man entweder er:leben oder aus: probieren. Ohne Handlung keine Erfahrung. Wer ein Rezept für das Leben kennt, ist ein Koch der keine Gewürze benutzt. Und so wie ein gleiches Essen bei jedem Koch anders schmeckt, gehen wir auch mit den Dingen persönlich, individuell um. Die Frage also wer du bist, hängt davon ab, was du über dich glaubst, oder anders ausgedrückt, Du bist das für was du dich hältst.

    Ich“ sage dir, DAS IST egal.

Denn du bist, alles andere sind Erklärungen von etwas für etwas. Und wenn es nicht egal IST, dann gibst du dem gerade deine Bedeutung.

Wir können das Unbegreifliche jenseits der Worte und Gedanken nicht erklären. Du wirst ES erkennen oder nicht – ES IST, egal.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑